LAUSITZ PARK ... einfach riesig!
deutsch polnisch
Lausitz Park | 18.01.2019

„Astro-Kids“ vom 21. Januar bis 2. Februar im Lausitz Park

Interaktive Astronomie-Ausstellung – nicht nur für Kinder!

„Spielend lernen mit Astronomie zum Anfassen“ – das ist das Motto des interaktiven Events, den die Ausstellungsmacher von „Expo-Star“ gemeinsam mit dem Planetarium Laupheim speziell für Kinder entwickelt haben. Doch nicht nur die kleinen Besucher werden an den spannenden und lehrreichen Aktionen und Spielen der Ausstellung ihren Spaß haben.

Vom 21. Januar bis zum 2. Februar wird der Lausitz Park Cottbus zur „Space-Station“.
Die Planeten unseres Sonnensystems, Sterne, Sternbilder und vieles mehr gibt es dabei zu entdecken und zu verstehen. Wie entstehen Sonnen- und Mondfinsternis, was hat es mit der Anziehungskraft auf sich und was passiert, wenn ein Asteroid auf einen Planeten trifft? An den verschiedenen Stationen der Ausstellung können darauf spielerisch die Antworten gefunden werden.

Bei der Reise durch das All, gilt es ein Raumschiff sicher durch das Sonnensystem zu steuern. Die Landung auf dem Mars ist als 3D-Animation erlebbar und für die Kleinsten
ist ein Besuch bei der „Sternenfee“ geplant. Auf dem Weg durch den „Sternen-Parcours“, begleiten ausgebildete Betreuer die Kinder. Termine für die kostenfreien Führungen können telefonisch direkt mit den Betreuern vereinbart werden
(Tel. 0178 18 31 600).
Kindergärten und Schulen, aber auch Erwachsene sind herzlich eingeladen, die Ausstellung „Astronomie zum Anfassen“ zu besuchen und ihr Wissen um unsere kosmische Heimat zu testen.


 < 1 von 1 > 
 
„Astro-Kids“ vom 21. Januar bis 2. Februar im Lausitz Park
Interaktive Astronomie-Ausstellung – nicht nur für Kinder!
> weiter